Dr. Wolfgang Kufahl, Umweltzahnmediziner

Umweltzahnmediziner in Lübeck,
Vorstand IFOS e.V.

Der 1958 in Gelsenkirchen geborene und jetzige Umweltzahnmediziner absolvierte sein medizinisches Studium an der Universität in Hamburg. 1997 Promotion zum Doktor der Zahnmedizin über Tinnitus und Gingko biloba.

Seit vielen Jahren niedergelassen in eigener Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde mit den Schwerpunkten:

  • Amalgamsanierung
  • Schwermetallbelastungen aus zahnärztlichen Werkstoffen
  • Schwermetallausleitung
  • Testen von Materialbelastungen / -verträglichkeiten
  • Entgiftungs- und Ausleitungstherapie unter dem Gesichtspunkt Regulationsmedizin
  • Wissenschaftliche Beratung und Betreuung zur praxisnahen Umsetzung des patientenindividuellen Implantatsystems Indi Implant
  • Bereits 2001 gründete er sein Institut für Präventiv- und Regulationsmedizin. 2002 Entwicklung des Zahnmoduls für das computergestützte Diagnoseverfahren VICTOR, welches in den russischen Raumfahrtprogrammen (z.B. auf der MIR) eingesetzt wurde.

Zusatzausbildungen:

  • Manuelle Therapie (Chiroterapie)
  • Neuraltherapie
  • Hypnose
  • Kinesiologie
  • Ayurveda
  • TCM

Mitgliedschaft in folgenden Gesellschaften:

  • Schmerztherapeutisches Kolloquium e.V.
  • GGMM Gesamtdeutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin
  • AGM Arbeitskreis Ganzheitlicher Medizin Nord-Deutschland
  • IFOS
  • ICCMO


Dr. Kufahl „Der erkrankte Patient muss geschützt werden und sollte auf dem Zahnarztstuhl nicht weiteren Gefahren ausgesetzt werden. Es gilt zu differenzieren, damit individuell auf den Patienten eingegangen werden kann.“