Hautpuder für schnelle Hilfe bei Juckreiz, Hautwunden und Entzündungen

477
Hautpuder
javiindy, Adobe Stock
Anzeige

Artikel enthält Werbung

Dr. Skin Hautpuder zur äußeren Anwendung, ist ein natürliches Medizinprodukt zur Unterstützung der Wundheilung bei oberflächlichen Hautverletzungen und Hautirritationen. 

Unser Dr. Skin Hautpuder ist ein 100%-iges Naturprodukt und lindert als Soforthilfe Juckreiz, Hautverletzungen, Insektenstiche und vieles mehr. Wegen seiner natürlichen Zusammensetzung ohne chemische Zusatzstoffe ist der Dr. Skin Hautpuder ein äußerst mildes Produkt. Der Puder ist ausdrücklich auch für Babys geeignet. Als Medizinprodukt ist der Puder ein hervorragender Ersthelfer für die kleinen Missgeschicke im Alltag. Seine Anwendungsmöglichkeiten gehen weit über den wunden Babypopo hinaus. 

Anwendungsmöglichkeiten

Nicht immer läuft alles so perfekt, wie es sein sollte. Gerade wer Kinder hat, der weiß ein Lied davon zu singen. Hier ein abgeschürftes Knie, dort eine Brandblase, weil das Bügeleisen doch wieder heißer war, als gedacht, der schmerzhaft juckende Wespenstich oder auch Quaddeln, von denen niemand so recht weiß, wo sie eigentlich herkommen. 

Auch Hautirritationen oder wunde, beziehungsweise aufgescheuerte Stellen lassen sich hervorragend mit dem Puder behandeln. Der einfach anzuwendende Hautpuder schafft schnelle und sanfte Linderung. Überdies ebnet er den Weg für eine deutlich beschleunigte Heilung. Sein Geheimnis ist, dass durch die Charakteristika des MANC® (modifizierter, aktivierter Naturklinoptilolith-Zeolith) auf natürliche Weise Entzündungsstoffe sofort gebunden werden. Hinzu kommen die beruhigenden Eigenschaften der Kamille. Deshalb wird von den Anwendern eine wohltuende und spontane Verbesserung der Beschwerden wahrgenommen. 

Somit und in Verbindung mit seinen pflanzlichen Inhaltsstoffen bereitet er eine schnellere und schonendere Wundheilung vor. Lästige Hautirritationen und Entzündungen lassen sich mit dem Dr. Skin Hautpuder auf einfachste und vor allem auf natürliche Weise behandeln und lindern. Selbstverständlich ist der Hautpuder nur für die äußerliche Anwendung auf der Haut gedacht. Von der Anwendung an offenen und blutenden Wunden ist abzusehen.

Woraus besteht der Hautpuder?

Einerseits besteht Dr. Skin Hautpuder aus MANC® (modifizierter, aktivierter Naturklinoptilolith-Zeolith), einem verbesserten, natürlichen Mineralpulver, das die wunderbare Eigenschaft besitzt, Entzündungsstoffe (Histamin) Wundsekret zu binden. Das Besondere ist, dass MANC® nicht vom Körper aufgenommen wird. Die Reizstoffe werden wie von einem Schwamm aufgesogen und werden dadurch der wunden Haut entzogen. Das erklärt die schnell spürbare Wirkung, beispielsweise bei Insektenstichen. Ferner spielen verschiedene Wirkstoffe der heilenden Kamille eine entscheidende Rolle für die Wundheilung. Diese besondere Kombination aus dem schnellen Entzug der Reizstoffe und der entzündungshemmenden Wirkung beider Komponenten führt zu einer Beruhigung der Wunde und einer deutlichen Verbesserung und Beschleunigung des Heilungsprozesses, wie uns schon viele Anwender zurückgemeldet haben.

Weil der Anwendungsbereich so breit gefächert ist und die ganze Familie in den verschiedensten Situationen den Puder nutzen kann, ist es sinnvoll, immer Hautpuder greifbar zu haben. Deswegen gibt es Dr. Skin Hautpuder in kleinen Streudöschen mit 4g Inhalt, von denen man praktischerweise je eine an verschiedenen Orten deponieren kann. So sind Sie stets für alle Missgeschicke gewappnet und haben die Hilfe jederzeit zur Hand!

Dr. Skin Hautpuder Ihr Helfer für die ganze Familie, auftragen – wirken – wohlfühlen.