Durchfall und Corona: Das müssen Sie wissen!

-

Durchfall galt bisher als nebensächliches Symptom bei einer Corona-Infektion. Inzwischen lernt man aber immer mehr über die unterschiedlichen Krankheitsverläufe. Dabei spielen Durchfälle eine größer werdende Rolle. Aus diesem Grund gibt es nun spezielle Anweisungen für Gastroenterologen, wie sie Durchfälle behandeln sollten.

Für Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) sind dies eher beunruhigende Nachrichten.

Wie kommen Coronaviren in den Darm?

- Anzeige -spot_img

Must Read

Volle Bäuche zu Weihnachten – Ist das noch gesund?

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Nächstenliebe, Ruhe und Besinnlichkeit. Doch für unsere Verdauung ist sie oft genug die Zeit der Überbeanspruchung. Es mag sein, dass zu Weihnachten hin und wieder nicht alles nach Plan läuft, aber eines ist sicher: Der Bauch wird sich vollgeschlagen. Für Einige bedeutet diese Völlerei Bauchschmerzen. Doch was sollte man tun?

Ist Kälte gesund?