Dauerhafte Müdigkeit? Das könnte die Ursache sein!

184
Müdigkeit
Maridav, Adobe Stock
Anzeige

Wer sich nachts zu lange mit den Problemen von morgen beschäftigt, ist am nächsten Tag zu müde, sie zu lösen.” 

Wenn Sie dieser Aussage zustimmen, dann können Sie sich glücklich schätzen. Denn Sie kennen bereits die Ursache Ihrer Müdigkeit. Viele Menschen tun das nicht und sind dementsprechend verzweifelt.

Müdigkeit wird oft als ein Mangel an Energie und Motivation beschrieben – sowohl körperlich als auch emotional. Sie ist etwas anderes als Schläfrigkeit, die das Bedürfnis nach Schlaf beschreibt. Müdigkeit ist auch eine Reaktion auf körperliche und geistige Aktivitäten. Normalerweise kann Müdigkeit durch Ruhe oder die Reduzierung von diversen Aktivitäten behoben werden. Es handelt sich dabei um ein Symptom und nicht um eine spezifische Krankheit oder einen Gesundheitszustand. Müdigkeit ist allerdings auch eine typische Beschwerde im Zusammenhang mit ernstzunehmenden Gesundheitsproblemen. Viele Krankheiten verursachen Müdigkeit, und die Symptome können physisch, psychisch oder eine Kombination aus beidem sein. Wir zeigen, wie Sie der Müdigkeit den Kampf ansagen!

Müdigkeit vs. Schläfrigkeit – Was ist der Unterschied?