Ingwer – mehr als bloß ein Gewürz!

-

Seit Jahrtausenden wird Ingwer in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verwendet. Dort gilt er als Heilmittel bei Erkältungen und soll besonders gut Schleim lösen können. In der Antike wurde er zusätzlich zur Förderung der Verdauung eingesetzt. Auch heute noch spielt das scharfe Gewürz eine Rolle in der Medizin. Zahlreiche Studien befassen sich mit seiner Wirkung auf den menschlichen Körper und Krankheitserreger.

Allgemeine Informationen

Ingwer wirkt laut verschiedenen Studien antimikrobiell, fungizid, antioxidativ und entzündungshemmend. Er ist galletreibend und daher verdauungsfördernd. Außerdem wird er in der traditionellen Medizin seit langem als Schmerzmittel eingesetzt.

- Anzeige -spot_img

Must Read

Volle Bäuche zu Weihnachten – Ist das noch gesund?

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Nächstenliebe, Ruhe und Besinnlichkeit. Doch für unsere Verdauung ist sie oft genug die Zeit der Überbeanspruchung. Es mag sein, dass zu Weihnachten hin und wieder nicht alles nach Plan läuft, aber eines ist sicher: Der Bauch wird sich vollgeschlagen. Für Einige bedeutet diese Völlerei Bauchschmerzen. Doch was sollte man tun?

Ist Kälte gesund?