Allergie? So entspannt sich Ihr Immunsystem

1260
Allergie
Subbotina Anna, Adobe Stock
Anzeige

Eigentlich sollte der Frühling eine der schönsten Jahreszeiten sein. Die Sonne scheint, Vögel zwitschern, Frühblüher sprießen, es beginnt zu blühen und zu grünen. Spazieren gehen, Radfahren, Eis essen oder den Garten vorbereiten. 

Für manche aber wird er aber regelmäßig eher zum Horrortrip: Tränende Augen, laufende Nase, Dauer-Niesen – Symptome einer Allergie. Sie fühlen sich matt und abgeschlagen und trauen sich gar nicht mehr aus dem Haus – es sei denn, es regnet. 

Was passiert eigentlich bei einer Allergie im Körper?