Intervallfasten – Das sollten Sie wissen!

-

3 Mahlzeiten am Tag – Viele Menschen sehen diese Essgewohnheit als Grundvoraussetzung für einen gesunden Lebensstil. Diese Gewohnheit ist zwar kulturell in unserer Gesellschaft verankert, ist jedoch relativ neu. In der Geschichte der Menschheit mussten unsere Vorfahren tatsächlich meist mehrere Stunden oder Tage hungern. Fasten war also eher die Regel. Welche Arten von Intervallfasten es gibt und wieso diese keine Modediäten, sondern medizinisch fundierte Therapie- und Präventivmaßnahmen sind, erfahren Sie hier!

Was ist Intervallfasten?

- Anzeige -spot_img

Must Read

Ihre Schleimhautbarrieren – Teil 4: Dünndarm

Halten Sie sich fest: Über 70% unseres Immunsystems liegen in unserem Darm! Das bedeutet, dass der vierte Teil unserer Serie über die wichtigsten Schleimhautbarrieren nun seinen Höhepunkt erreicht. Schauen Sie sich einmal an, was Ihr Dünndarm so kann.

Ist Kälte gesund?