Detox-Suppen, die von innen wärmen!

189
Detox-Suppen
Adobe Stock, contrastwerkstatt
Anzeige

Detox-Suppen, die von innen wärmen!

In der kalten Jahreszeit braucht man manchmal etwas, das auch von innen wärmt und zusätzlich satt macht. Detox-Suppen können aber mehr, als Sie nur zu wärmen: Sie können Ihr Wohlbefinden fördern und Sie z. B. nach der häufig kalorienreichen Weihnachtszeit beim Fasten unterstützen. Durch die vielen gesunden Inhaltsstoffe (Senföle, Curcumin, sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe, Vitamine) heizen sie Ihr Immunsystem an und helfen Ihrem Körper, stark durch die dunkle Zeit zu kommen. 

Brokkoli-Pastinaken-Suppe

  • 1 Zwiebel 
  • 1 Pastinake 
  • 2 Stangen Sellerie
  • 500 g Brokkoli
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Handvoll Spinat
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 EL Kürbiskerne

Zwiebel und Pastinake schälen und grob würfeln. Sellerie und Brokkoli zerkleinern. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin einige Minuten andünsten. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und 7-8 Minuten köcheln lassen. Dann den Spinat hinzugeben und ziehen lassen. Suppe pürieren, würzen und mit Kürbiskernen dekorieren. 

Möhren-Ingwer-Kokos-Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 2-3 cm Ingwer 
  • 300 g Möhren
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Chiasamen
  • Pfeffer, Kurkuma, Muskat, Chili nach Geschmack
  • Kokosmilch

Gemüse schälen und grob zerkleinern. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin einige Minuten andünsten. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen. Chiasamen hinzugeben und weitere 10 Minuten quellen lassen. Dann pürieren Sie die Suppe und schmecken Sie mit den Gewürzen ab. Zum Schluss servieren Sie sie mit einem Klecks Kokosmilch. 

Sie wollen den Extra-Kick Kurkuma? Klicken Sie hier!

Gemüsesuppe mit Feuer!

  • 1 Chilischote 
  • 2-3 cm Ingwer
  • 1 Möhre
  • 1 Kohlrabi
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • frische Petersilie und Koriander nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer

Ingwer schälen und mit der Chilischote fein würfeln. Das restliche Gemüse schälen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Ingwer und Chili darin andünsten. Anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen und das Gemüse hinzufügen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Zum Schluss Petersilie und Koriander fein hacken und vor dem Servieren über die Suppe geben.