Pickel, Akne, Mitesser: Ursachen und Therapie-Möglichkeiten

458
Anzeige

Kennen Sie das auch: Es ist der Abend vor einem wichtigen Meeting oder einer Feier, auf die Sie sich lange gefreut haben und dann das: Sie stehen vor dem Spiegel: eine verdächtig schmerzende Rötung am Kinn, an der Nase oder der Stirn. Ausgerechnet jetzt!

Pickel sind ein äußerst unangenehmes und für viele auch beschämendes Thema. Jedoch sind sie meistens nicht einmal selbst verursacht, also z. B. auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. In der Pubertät jedenfalls gibt es nur wenige Jugendliche, die nicht unter unreiner Haut mit Mitessern und Pickelchen leiden. Bei manchen entwickelt sie sich sogar zur Akne (Acne vulgaris), bei der nach dem Abheilen der kleinen Wunden Narben zurückbleiben.

Doch warum bilden sich Pickel? Was hilft am besten gegen unreine Haut? Und wie pflegt man die Haut, so dass keine Narben entstehen?

Ursachen: Warum bilden sich Pickel?