Thunfisch und grüner Spargel vom Grill

72
Thunfisch
kwasny221, Adobe Stock
Anzeige

Thunfisch kann viele gesunde Inhaltsstoffe vorweisen. So ist er eiweißreich und fettarm und ist daher auch perfekt zum Abnehmen geeignet. Aber er kann noch mehr: 100 Gramm Fisch enthalten 2,4 µg Vitamin B12, was schon mehr als die Hälfte des Tagesbedarfs ist. Bei Jod und Selen sieht es noch besser aus: 100 g decken den Tagesbedarf. 

Achten Sie aber beim Thunfisch auf Herkunft und ggf. Zucht. Er ist oft mit Schwermetallen belastet.

Zutaten für Thunfisch-Steaks (4 Pers.)

  • 4 Thunfischsteaks à 120-150 g
  • 1,5 kg grüner Spargel
  • 2 TL gehackter Rosmarin
  • 2 Zitronen
  • 3 EL helles Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Zitrone heiß abwaschen und Schale abreiben. 1 TL geriebene Schale, Saft von beiden Zitronen, 3 EL Sesamöl und den gehackten Knoblauch vermengen und die Steaks damit 20 min marinieren. 

Das untere Drittel vom grünen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Geben Sie die Stangen in eine Edelstahlform, bestreichen Sie sie mit Öl. Dann salzen und pfeffern. (Alufolie eignet sich nicht, denn durch die Säure der Zitrone könnte Aluminium gelöst und verzehrt werden.)

Weitere Spargelrezepte und Wissenswertes finden Sie hier.

Lassen Sie den grünen Spargel für 20 min auf dem Grill. 

6 min vor Ende der Garzeit des Spargels legen Sie den Thunfisch auf den Grill. 3 Minuten von jeder Seite sind ausreichend, nach Geschmack kürzer oder länger. Aber beachten Sie: Ist der Fisch gar, wird er schnell trocken. 

Guten Appetit!