Spargel muss nicht immer gekocht sein!

103
Spargel
nblxer, Adobe Stock
Anzeige

Spargel wird bereits seit Jahrhunderten…

in Deutschland angebaut, kommt aber ursprünglich aus China. Die Römer brachten ihn auch in unsere Breiten. Spargel enthält kaum Kalorien – nur knapp 20 pro 100 Gramm – dafür aber viel Wasser und Kalium, was deshalb entwässernd wirkt. Zwei Komponenten, die gut zum Abnehmen passen!

In grünem Spargel sind mehr Vitamine als in weißem, wie z. B. Provitamin A und C. Allerdings sollte man mit einer Gicht-Erkrankung vorsichtig beim Spargel sein, denn er enthält auch Purine. 

Kandierter weißer Spargel (2 Pers.)

  • 1 kg weißer Spargel
  • 1 Schalotte
  • 10 ml geschmacksneutrales Pflanzenöl, z. B. Sonnenblume
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Honig (vegan: Agavendicksaft)

Als erstes schälen Sie den Spargel und schneiden ihn in 5 cm lange Stücke. Hacken Sie die Zwiebel fein und dünsten Sie sie in erhitztem Fett an. Geben Sie den Spargel und Honig hinzu und dünsten Sie in alles für ca. 2 Minuten. Löschen Sie das Gemüse mit der Gemüsebrühe ab und lassen Sie es bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten einreduzieren. 

Dazu passen z. B. Salzkartoffeln.

Gebackener grüner Spargel (2 Pers.)

  • 500 g grüner Spargel
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone

Prüfen Sie selbst, ob die unteren Enden des Gemüses geschält werden müssen, anschließend in eine feuerfeste Form geben. (Alufolie eignet sich nicht, denn durch die Säure der Zitrone könnte Aluminium gelöst  und verzehrt werden.)

Knoblauch andrücken und auf den Spargel legen. Zitrone abwaschen und ein paar Scheiben darauf legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Backofen bei 180° C oder im Kugelgrill für ca. 20 Minuten garen. Dazu passt alles vom Grill!